© EYE Filmmuseum

Amsterdam (NL)

EYE Filmmuseum

Obwohl das EYE Filmmuseum erst im Frühling 2012 eröffnet wurde, gehört es bereits zu den modernen Ikonen Amsterdams. Es liegt am nördlichen Ufer des IJs, auf der gegenüberliegenden Seite des Hauptbahnhofs, und ist viel mehr als „nur“ ein Museum. Das EYE wird auch als Veranstaltungsort genutzt, und es gibt hier neben dem Filmmuseum auch ein Kino sowie ein Café/Restaurant direkt am Wasser. Bis zu seiner Neueröffnung am IJ befand sich das Filmmuseum im Vondelpark. Heute ist das EYE Filmmuseum bei Filmliebhabern aus dem In- und Ausland gleichermaßen beliebt. Es werden unvergessliche Highlights aus der Filmgeschichte gezeigt – häufig auch in neu bearbeiteten Versionen. Neben Filmklassikern zeigt das EYE aber auch neue, unabhängige Produktionen, und es werden Veranstaltungen organisiert, die dem experimentellen oder anderen Filmgenres gewidmet sind.

www.eyefilm.nl

Köln

PHILMUSIK
Saison 2018/2019

Obwohl sie für fast jeden Film von essentieller Bedeutung sind, wird Filmmusik und ihren Komponisten viel zu selten die nötige Aufmerksamkeit geschenkt. Die Reihe PHILMUSIK, die die Kölner Philharmonie und die Kino Gesellschaft Köln veranstalten, rückt daher Filmmusikkomponistinnen und -komponisten in den Fokus. Ausgehend vom Film „Score“ von Matt Schrader, der dieses Genre anhand zahlreicher Beispiele durchleuchtet, werden pro Jahr drei Komponisten durch jeweils drei Filme porträtiert. Dabei ist es das Ziel, möglichst die gesamte Bandbreite ihres kompositorischen Könnens vorzustellen.

Kölner Philharmonie
www.koelner-philharmonie.de

© Academy Museum of Motion Pictures

Los Angeles (USA)

The Academy Museum of Motion Pictures

Das Academy Museum of Motion Pictures wird die weltweit führende Institution sein, die sich der Kunst und Wissenschaft von Filmen widmet. Das Museum befindet sich in Wilshire/Fairfax in Los Angeles und ist gleichermaßen einfallsreich, experimentell, lehrreich und unterhaltsam. Das vielseitige Filmzentrum ist nicht nur Museum, sondern bietet zusätzlich einzigartige Erlebnisse und Einblicke in den Film. Die Dauerausstellung wird den Besuchern Einblick in die Geschichte des Films, des Filmemachen und der Welt des Films geben. Die Ausstellung wird sich über 30.000 m2 auf zwei Etagen des Museums erstrecken und vereint beeindruckende Schauplätze, Schlüsselobjekte aus den unvergleichlichen Sammlungen der Akademie.

Eröffnung 2019 | www.academymuseum.org