Stuttgart

COLOURS International Dance Festival 6. – 23.7.2017

Mit diesem Rückenwind soll die zweite Ausgabe von COLOURS den zeitgenössischen Tanz noch heller strahlen lassen. Im Vergleich zu 2015 haben Eric Gauthier und Programmchef Meinrad Huber mehr Companies in das Festivalzentrum Theaterhaus Stuttgart eingeladen. Auf dem Programm stehen 23 ausgesuchte Produktionen, darunter eine abendfüllende Uraufführung und fünf kurze Neukreationen für Gauthier Dance, eine Europa-Premiere, neun deutsche Erstaufführungen und vier COLOURS-Koproduktionen.

...Weiterlesen
Gold © Emanuel Gat

Hannover

Emanuel Gat und Lia Tsolaki
bei den KunstFestSpielen Herrenhausen 2017

Zwei außergewöhnliche Tanzperformances stehen bei den diesjährigen KunstFestSpielen Herrenhausen auf dem Programm. Die griechische Tänzerin und Choreografin Lia Tsolaki thematisiert in ihrem Stück „Flux“ Geschlechterrollen und trennt gleich zu Beginn der Tanzperformance weibliche und männliche Zuschauer. Das hochmusikalische Tanzstück „Gold“ des Choreografen Emanuel Gat ist eine Hommage an Glenn Gould. Gat nimmt die von Gould 1981 eingespielten Bachschen Goldberg-Variationen zum Ausgangspunkt und montiert sie mit dessen Radioarbeit „The Quiet in the Land“. Die KunstFestSpiele erobern mit einem vielfältigen Programm aus Musiktheater, Konzerten, Performances und Lichtinstallationen vom 5. bis 21. Mai 2017 neue Räume rund um die berühmten Gärten in Hannover-Herrenhausen.
www.kunstfestspiele.de

©Katri Naukkarinen 2015

Wien (A)

ImPulsTanz
Vienna International Dance Festival

Fünf Wochen lang macht Europas größtes Festival für zeitgenössischen Tanz Wien erneut zum internationalen Hotspot der Szene. Zu den absoluten Höhepunkten des Performance- Programms zählt eine Weltpremiere des belgischen „Kunsttitans“ Jan Fabre und Anne Teresa De Keersmaekers neuestes Stück. Die [8:tension]-Reihe für junge Choreografie zeigt eindrucksvolle Gruppenstücke und vielschichtige Soloarbeiten. Und mehr als 200 Workshops und Researchprojekte laden indes zum Selbertanzen ein: von Parkours über Hip- Hop bis hin zu Bollywood Dance und Yoga.
13.7. – 13.8.2017 | www.impulstanz.com

SAFE AS HOUSES | © Rahi Rezvani

Wolfsburg

15. Movimentos Festwochen

Die 15. Movimentos Festwochen der Autostadtin Wolfsburgfinden vom 21. Aprilbis 21. Mai 2017unter dem Thema„Freiheit“ statt. Fünfinternationale Tanzcompanyszeigensechs Deutschlandpremierenim VolkswagenKraftWerk,Jazz-Größen wieMatt Bianco, JackyTerrasson und FabrizioBosso treten imZeitHaus auf. Ein besondererAbend erwartet die Besucher mit Klaus Maria Brandauerund dem Deutschen Filmorchester Babelsberg bei einerliterarisch-musikalischen Exkursion in die Freiheit.
21.4. -21.5.2017 | www.movimentos.de